Museum Ulm Logo HfG Archiv Ulm

Am Hochsträß 8, 89081 Ulm

Das HfG-Archiv bleibt bis zum 19. April für den Publikumsverkehr geschlossen.
DiR 2020 Ausschreibung

Denken im System

Designer in Residence-Programm des HfG-Archiv Ulm

Die Ulmer Hochschule für Gestaltung war in den 1950er und 1960er Jahren eine der ersten Ausbildungsstätten für industrielle Produktgestaltung. In der Nachfolge des Bauhauses gegründet, entwickelte sie schnell ein eigenes Profil auf diesem Gebiet.
Maßgeblich daran beteiligt war der Architekt und Designer Hans Gugelot (1920-1965). Ihm wird das Museum Ulm / HfG-Archiv im Jahr 2020 eine Ausstellung widmen.

Parallel dazu schreibt das HfG-Archiv/Museum Ulm nun zum zweiten Mal ein Stipendium im Rahmen seines Programms Designer in Residence aus. Mit dieser Reihe verfolgt das HfG-Archiv das Ziel, die eigene Doppelfunktion als Museum und Archiv in den Räumen der einstigen Ausbildungsstätte mit zeitgenössischer Designforschung und -vermittlung zu verbinden.

Die vollständige Ausschreibung dürfen Sie sich über den Link auf der rechten Seite herunterladen.