HfG-Archiv Ulm
Öffnungszeiten: Di-Fr 11-17 Uhr, Sa-So und Feiertage: 11-18 Uhr. Montags geschlossen
Besucherinfos Banner2 Besucherinfos
Informationen für Besucher

Öffnungszeiten Ausstellungen

Dienstag – Freitag: 11 – 17 Uhr
Samstag – Sonntag: 11 – 18 Uhr
Feiertage: 11 – 18 Uhr

Faschingsdienstag, Karfreitag, Heiligabend, 1. Weihnachtsfeiertag und Silvester geschlossen

Dauerausstellung "Von der Stunde Null bis 1968" im HfG-Archiv Ulm. Foto: Jens Kramer

Dauerausstellung im HfG-Archiv Ulm. Foto: Jens Kramer

Öffnungszeiten Archiv

Aktenvorlage und Archivrecherchen
jeweils Mittwoch 9 – 17 Uhr
Wir bitten um telefonische Voranmeldung unter
+49 (0) 731 161 4370 oder per Mail an hfg-archiv@ulm.de

Zugang unter Corona-Bedingungen

Nach der aktuellen Corona-Verordnung gilt für Ihren Besuch die 3G-Regelung (Geimpft – Genesen – Getestet). Bei einem Antigen-Schnelltest darf die Testung maximal 24 Stunden, bei einem PCR-Test  maximal 48 Stunden, zurückliegen.

Ausgenommen von der Testpflicht sind Kinder bis einschließlich fünf Jahre, sechs- und siebenjährige Kinder, die noch nicht eingeschult sind sowie Schülerinnen und Schüler der Grundschule, eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule.

Wir würden Sie zudem bitten eine Mund-Nasen-Bedeckung (Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene) in Form einer medizinischen oder einer FFP2-Maske zu tragen sowie die weiteren Hygienemassnahmen wie Abstandsregelungen und die Händedesinfektion zu beachten.

Zur eventuellen Infektionskettennachverfolgung würden wir Sie bitten  das am Museumsempfang vorliegende Kontaktdatenformular auszufüllen oder die luca-app zu verwenden.


Eintrittspreise Ausstellungen

Dauerausstellung und Sonderausstellung
€ 4,50 (regulär), € 3,50 (ermäßigt)

Dauerausstellung (in den Zeiten, in denen es keine Sonderausstellung gibt)
€ 3,50 (regulär), € 2,50  (ermäßigt)

Im Museum Ulm, dem HfG-Archiv sowie der Kunsthalle Weishaupt ist jeden ersten Freitag im Monat der Eintritt frei.

Freier Eintritt u.a. für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 18 Jahre im Museum Ulm, dem HfG-Archiv und der Kunsthalle Weishaupt

Buchen Sie hier Ihr Ticket

Verschenken Sie einen Eintrittsgutschein

Freier Eintritt mit dem MuseumsPassMusees


Führungen

Das HfG-Archiv Ulm bietet Ihnen regelmäßig Führungen durch die Dauerausstellung und die aktuellen Sonderausstellungen.

Preise für öffentliche Führungen:  € 3,— pro Person, zzgl. Eintritt

Private Führungen/Gruppen
Bitte melden Sie Ihren Gruppenbesuch mit oder ohne Führung im Vorfeld an telefonisch unter +49(0)731 161 4307 oder per Mail an vermittlung.museum@ulm.de

Preise für Gruppenführungen (max. 25 Personen): € 65,— zzgl. Eintritt (werktags) / € 75,— zzgl. Eintritt (am Wochenende und feiertags)


Anfahrt

HfG-Archiv
Am Hochsträß 8
89081 Ulm
Telefon +49 (0) 731 161-4370 (Geschäftszimmer)
Telefon +49 (0) 731 161-4381 (Kasse)
Mail hfg-archiv@ulm.de

Das HfG-Archiv und seine Sonderausstellungsräume sind im ehemaligen Gebäude der Hochschule für Gestaltung Ulm auf dem oberen Kuhberg untergebracht.
Der Weg vom Haupteingang durch das Gebäude zum HfG-Archiv ist ausgeschildert. Barrierefreien Zugang zum Archiv haben Sie nur über den oberen Eingang, den Sie erreichen, wenn Sie der betonierten Strasse folgen, die – am Pförtnerhaus vorbei – links um das Gebäude herumführt.
Öffentliche, kostenlose Parkplätze befinden sich unterhalb des Hochschulgebäudes.

Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Ab Bahnhof Ulm: Straßenbahnlinie 2 bis »Kuhberg Schulzentrum«, von dort Buslinie 8 bis »Oberer Kuhberg«, dann Fußweg ca. 8 Minuten.
Ab Innenstadt »Rathaus Ulm« Buslinie 4 bis »Ehinger Tor«, von dort Straßenbahnlinie 2 bis »Kuhberg Schulzentrum«, dann Buslinie 8 bis »Oberer Kuhberg«, dann Fußweg, ca. 8 Minuten.
Um sich die Strecken direkt anzeigen zu lassen, geben Sie auf folgenden Seiten Ihren Startpunkt und als Ziel „Am Hochsträß 8“ an:

SWU: Fahrplanauskunft (Stadtgebiet Ulm)
DING: Fahrplanauskunft (Verkehrsverbund Donau-Iller-Nahverkehr)

Newsletter

Bleiben Sie stets mit uns auf dem Laufenden! Mit unserem kostenlosen Newsletter informieren wir Sie gerne über unsere aktuellen Ausstellungen, Veranstaltungen und unser umfassendes Vermittlungsangebot sowie vieles mehr.

Jetzt anmelden
heute